pH-EINSTABMESSKETTEN

pH-EINSTABMESSKETTEN

  • pH-Messung mit Hilfe einer kombinierten Mess- und Bezugselektrode
  • durch ein umfangreiches Baukastenprinzip mit verschiedenen Bauformen und Materialien sind individuelle Anpassungen an die jeweiligen Aufgabenstellungen und Randbedingungen möglich
  • Halbkugelmembran aus verschiedenen Spezialgläsern wählbar
  • integriertes Bezugssystem wahlweise über Keramikstab-, PTFE-Ring-Diaphragma oder Ring-Spalt
  • Bezugssystem mit verschiedenen KCl-Elektrolyten, integrierter Schlaucholive und Ionentauscher lieferbar
  • automatische Temperaturkompensation möglich
  • hohe Genauigkeit und Langzeitstabilität in Kombination mit wartungsarmer, langer Lebensdauer
  • Einbaulänge wählbar
  • verschiedene Schaftmaterialien und elektrische Anschlüsse erhältlich
  • zum Einbau in Armaturen geeignet

Datenblatt: pH